Kategorie: Hunde (Seite 1 von 19)

Vektorbedingte Infektionskrankheiten – eine indirekte Auswirkung des Klimawandels

Stechmücke Aedes sp., Foto von Danny Steaven CC-BY-SA-2.0

Der fortschreitende Klimawandel ist in aller Munde. Auch für Tierärzte bleibt er nicht ohne Konsequenzen, denn die zunehmende Erderwärmung kann erheblichen Einfluss auf die epidemiologische Situation vieler Krankheiten nehmen. Erreger wie Leishmania, Babesia, Ehrlichia oder Dirofilaria sowie ihre Vektoren, insbesondere bestimmte Mücken-, aber auch Zeckenarten, können sich infolge der klimatischen Veränderungen zunehmend in nicht endemische Gebiete hinein ausbreiten und hier ansässig werden. Hinzu kommen der zunehmende Reiseverkehr, die Umsiedlung von Haustieren und die Einfuhr von Hunden und Katzen aus dem Ausland nach Deutschland, die eine Verbreitung von Krankheitserregern und Vektoren ebenfalls begünstigen.

Weiterlesen

Familie

Fotograf: Benjamin Pfeil – Emma

Hunde in der Sommerfalle Auto!

HitzeJedes Jahr sterben Hunde, die von ihren Herrchen und Frauchen aus Unwissenheit im Auto gelassen werden.

Schon bei 20 ° Celsius Aussentemperatur kann sich ein Auto innerhalb von Minuten zur tödlichen Hitzefalle entwickeln. Auch die einen Spalt geöffneten Fenster bringen dem Hund nicht genügend Kühlung.

Weiterlesen

Urlaub mit dem Hund

Urlaub mit HundDen Urlaub mit dem Hund zu verbringen ist ein wunderschönes Erlebnis! Jedoch sollte die Reise mit ihrem vierbeinigen Freund gut geplant sein.

In der EU gelten ab 29. Dezember 2014 neue Bestimmungen für das Reisen mit Heimtieren. Weiterlesen

Der-Tierblog wünscht ein wunderschönes Jahr 2018!

Happy-new-Year

Silvester

Nachdem der Weihnachtsbraten verspeist ist beginnt für viele Hunde eine schwierige Zeit.silvester

Ab dem ersten Abschiessen von Raketen und Feuerwerken wollen manche Hunde gar nicht mehr auf die Strasse und wenn dann nur noch schnell, um ihr Geschäft zu erledigen und flüchten sich dann sofort wieder in das sichere Zuhause. Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke für unsere Liebsten

WeihnachtenWenn die Hunde im Schnee tollen

und die Katzen sich auf dem Ofen zusammenrollen,

Weiß ein jedes Frauchen und Herrchen Bescheid,

Weihnachten ist nicht mehr weit!

Und wie jedes Jahr stellt sich die grosse Frage, was schenkt man(n) oder Frau seinen liebsten Fellnasen? Weiterlesen

Weihnachten für Hund und Katz

WeihnachtenWeihnachten ist die Zeit der leckeren Plätzchen und der Gemütlichkeit.

Damit Weihnachten auch für ihren Hund oder ihre Katze zur ruhigen und schönen Zeit wird, können sie einiges beachten… Weiterlesen

Ernährung

HundeernährungDie Ernährung unseres besten Freundes ist in vielfältiger Weise möglich.

Wichtig ist das Futter an den Typ, die Rasse, das Alter, die Lebenssituation (z.B. Trächtigkeit) und den Arbeitseinsatz des Hundes anzupassen.

Ob man nun Trockenfutter oder Nassfutter füttert, barft, oder einen Mix aus allem gibt. Jede Fütterungsweise hat ihre Vor- und Nachteile.

Einen guter Tipp von uns: bei Zoobilliger findet ihr immer den besten Preis für das Lieblingsfutter eures treuen Freundes! Als Schwäbin nutze ich diese Seite nicht nur für Hundefutter… Weiterlesen

Bauchspeicheldrüsenprobleme und die Folgen für die Ernährung

bauchspeicheldrüseWie auch der Mensch ist ein Hund nicht vor Erkrankungen gefeit. So gehören Bauchspeicheldrüsenprobleme durchaus zu den Diagnosen, die Tierärzte oftmals stellen müssen. Für das Tier ist eine solche Erkrankung nicht minder mit Beschwerden verbunden, wie auch für den Menschen. Anzeichen für eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, im medizinischen Fachjargon Pankreas genannt, sind vielfältig. Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2018

Theme von Anders NorénHoch ↑