Schlagwort: Ernährung

Ernährung

HundeernährungDie Ernährung unseres besten Freundes ist in vielfältiger Weise möglich.

Wichtig ist das Futter an den Typ, die Rasse, das Alter, die Lebenssituation (z.B. Trächtigkeit) und den Arbeitseinsatz des Hundes anzupassen.

Ob man nun Trockenfutter oder Nassfutter füttert, barft, oder einen Mix aus allem gibt. Jede Fütterungsweise hat ihre Vor- und Nachteile.

Einen guter Tipp von uns: bei Zoobilliger findet ihr immer den besten Preis für das Lieblingsfutter eures treuen Freundes! Als Schwäbin nutze ich diese Seite nicht nur für Hundefutter… Weiterlesen

Gesunde Ernährung bei Katzen

Katze richtig ernährenWorauf kommt es wirklich an?

Ebenso wie beim Menschen, hat auch bei Katzen die Ernährung einen großen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit, sodass der Zusammensetzung des Futters hier eine wichtige Rolle zukommt. Jedoch ist dieser Zusammenhang nicht jedem Katzenhalter wirklich bewusst, weshalb viele sich einfach mit dem normalenFutter aus dem Supermarkt zufrieden geben. Die Folgen dieses Verhaltens können sich allerdings drastisch auf die Entwicklung des Tieres auswirken. Doch was macht eigentlich eine gesunde Ernährung bei Katzen im Detail aus? Weiterlesen

Ernährung von Wüstenrennmäusen

WüstenrennmausIn ihrer natürlichen Umgebung ernähren sich Wüstenrennmäuse hauptsächlich vegetarisch von Gräsern, Wurzeln und Samen. In Gefangenschaft kann man Wüstenrennmäusen verschiedene Gemüse und Obstsorten anbieten. Der Käfig sollte aber immer von nicht gefressenen Resten befreit werden, da diese sonst schimmeln. Eine Trinkflasche muss immer zur Verfügung stehen, auch wenn die Tiere durch Obst und Gemüse Flüssigkeit zu sich nehmen. Weiterlesen

Fütterung

FrettchenFrettchen sind Fleischfresser und benötigen ein nährstoffeiches Futter, dass einen Fleischanteil von 80 % aufweist. Wasser und Trockenfutter sollte immer zur Verfügung stehen. Frischfleisch und Nassfutter 1-2 mal täglich. Älteres Futter immer entfernen und auch die Futterbunker regelmäßig säubern, damit sich keine Krankheiten ausbreiten.

Weiterlesen

Nymphensittiche

Nymphensittiche leben in ihrer Heimat Australien in großen Schwärmen. Sie leben häufig monogam, deshalb ist es wichtig, dass sie mindestens 2 Tiere (ein Pärchen) halten, besser einen kleine Gruppe. Ansonsten können Verhaltensstörungen und Fehlprägungen auf den Mensch auftreten und aus dem netten Vogel einen Schreier oder Federrupfer machen.

Weiterlesen

© 2018

Theme von Anders NorénHoch ↑