Veröffentlicht in Hunde

Die Herbstgrasmilbe

Tipps zum Schutz vor der juckenden Plage
Sie sind winzig klein, orange-rot gefärbt und lauern im Sommer und Herbst im Gras und auf anderen, vorzugsweise niedrigwachsenden Pflanzen: Die Larven der Herbstgrasmilbe. Herbstgrasmilben kommen fast in ganz Mitteleuropa vor und treten wie der Name bereits andeutet gehäuft gegen Ende des Sommers sowie im Herbst auf. Diese sehr kleinen (< 1mm), rötlichen und sechsbeinigen Milben finden sich auf Weiden und Wiesen, in Gärten und Parks sowie an Waldrändern an feuchten, warmen, von Sonne beschienenen Stellen.
Läuft ein passender Wirt vorbei, wie beispielsweise ein Hund, eine Katze oder auch ein Mensch, lassen sich die kleinen Plagegeister einfach von den Pflanzen abstreifen. Auf Tier oder Mensch angekommen, setzen sie sich nahezu unmittelbar mit einem Stich in der Haut fest. Das erklärt, warum vorzugsweise Körperregionen befallen werden, die unmittelbar mit dem Boden oder den Pflanzen in Kontakt gekommen sind, wie zum Beispiel Pfoten, Beine, Bauch, Brust oder Schnauze. “Die Herbstgrasmilbe” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Rassehunde

Wer einen Hund halten möchte und genaue Vorstellungen vom Aussehen und den Eigenheiten des Hundes hat, wird sich früher oder später mit den einzelnen Hunderassen auseinander setzen. Mit dem Kauf eines Rassehundenwelpens holt man sich keine Wundertüte ins Haus, sondern weiß genau, welche Länge das Fell haben wird, welche Vorlieben der Hund haben wird, oder wie groß der Hund in etwa werden wird. Das man sich darauf verlassen kann, dass ein Dackel nicht plötzlich lange Beine bekommt, dafür sorgt der Rassestandard. “Rassehunde” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Blaualgen

Bei den wunderschönen Temperaturen im Sommer zieht es uns und unsere Vierbeiner einfach magisch ans Wasser. Leider wird die Badestimmung durch die unbekannte Gefahr der Blaualgen getrübt. Ist ein See von Blaualgen befallen, kann das Baden für Menschen gefährlich werden und für unsere haarigen Freunde sogar tödlich enden.

Blaualgen (Cyanobakterien) sind einzellige, fadenförmige Bakterien, die sich bei hohen Temperaturen teilweise massenhaft vermehren. Sie enthalten Toxine (giftige Stoffe), die bei Hunden zu Leberschäden führen können. “Blaualgen” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Physiologische Werte von Hunden

Damit sie im Notfall nicht lange überlegen müssen, welchen Pulsschlag ihr Hund normalerweise haben müsste, finden sie in diesem Artikel Temperatur, Atmung, Pulsschlag und viele andere wichtige Daten über Hunde. Am Besten drucken sie sich die Daten aus und legen sie in ihr Erste Hilfe Schränkchen für ihren Hund, dann haben sie die Daten im Notfall schnell zur Hand und können die Werte vergleichen.

Gut wäre auch, wenn sie Atmung, Puls, usw. auch im Ruhezustand messen würden, um Abweichungen vom “Normalfall” feststellen zu können. “Physiologische Werte von Hunden” weiterlesen