Veröffentlicht in Vögel

Vogelsicheres Zimmer

Wellensittiche die im Käfig oder einer Zimmervoliere gehalten werden, benötigen täglich Freiflug in einem vogelsicheren Zimmer.

Die Wohnung bietet für den neugierigen Vogel viele Gefahren. Deshalb sollten sie vor dem Freiflug alle Gefahrenquellen beseitigen.

Denken sie daran, kein Fenster zu kippen oder offen zu lassen, durch das der Wellensittich beim Freiflug wegfliegen könnte.

Wenn der Vogel in der ganzen Wohnung fliegen darf sollten sie darauf achten, dass im Badezimmer das WC geschlossen ist und kein Badewasser in der Badewanne eingelassen ist. Der Vogel könnte sonst ertrinken.

Bei Regalen müssen sie die Hohlräume hinter Büchern etc. schließen und auch acht geben, dass der Vogel nicht hinter das Regal oder den Schrank fliegen kann. Denn er kann sich sonst einklemmen und verhungern oder aus Schreck einen Herzinfarkt bekommen. Das gleiche gilt für Schubladen und offene Gefässe aus denen der Vogel nicht mehr heraus kommt.

Beim Öffnen und Schließen von Zimmertüren sollten sie sich äußerste Vorsicht angewöhnen, denn ihr kleiner Freund könnte ansonsten eingequetscht werden. Wellensittiche sitzen auch sehr gerne auf der Tür!

Wenn der Vogel auf einer heißen Herdplatte landet, kann er sich tödliche Verbrennungen zu ziehen. Diese können auch beim Durchfliegen einer Kerzenflamme entstehen.

Dem Wellensittich droht beim Freiflug aber auch die Gefahr der Vergiftung. Deshalb sollten sie Alkohol, Putzmittel, Bleistifte, Filzstift- und Kugelschreiberminen, Klebstoff, Pflanzendünger, giftige Zimmerpflanzen und Bleibänder in Gardinen für den Vogel unerreichbar aufbewahren.

Hängen sie keine Fliegenfänger auf und benützen sie keine Insektensprays in der Nähe des Vogels. Entfernen sie alle spitzen Gegenstände, wie Nadeln , Drahtenden usw. an denen sich ihr gefiederter Freund verletzen könnte.

Wenn sie diese Tipps befolgen, können sie und ihr Wellensittich ganz entspannt den Freiflug genießen.

 

Ein Kommentar zu „Vogelsicheres Zimmer

  1. Sehr wichtige Hinweise über Mögliche Gefahren für Wellensittiche hast du hier beschrieben. Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Haltung von Wellensittichen noch in den Kinderschuhen steckt und viele Menschen veraltete Denkweisen besitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.