Veröffentlicht in Hunde

Magendrehung

DoggeDie Magendrehung des Hundes ist ein Notfall, bei dem sich der Magen um seine Längsachse dreht. Dabei werden Mageneingang und -ausgang mit den zugehörenden Blutgefäßen abgeschnürt. Folge ist, dass der Magen aufgast. Durch diesen Vorgang entsteht eine Mangeldurchblutung des Magens, die Gefäße sterben ab und viele weitere Organe z.B. die Milz werden unterversorgt, auch Herzrhythmusstörungen können auftreten. Der Hund gerät in einen Schockzustand, der ohne Behandlung zum Tod führt. “Magendrehung” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Notfälle erkennen

Ein Notfall ist eine Elementargefährdung des Lebens. Wichtig ist deshalb, dass ein Tierbesitzer einen Notfall erkennt und die Situation richtig einschätzt. Denn nur dann kann ein Hund auch angemessen und schnell behandelt werden.

Grundsätzlich gilt für jeden Notfall, dass sie Ruhe bewahren und ihren Tierarzt informieren sollten. Dann können in der Tierarztpraxis bereits Vorkehrungen getroffen werden und es liegt bei ihrer Ankunft alles bereit, um ihren Hund zu behandeln. Auch kann ihnen ihr Tierarzt bei der Erste-Hilfe-Leistung telefonisch zur Seite stehen.

“Notfälle erkennen” weiterlesen