Veröffentlicht in Hamster

Ist mein Hamster gesund?

HamsterHamster lassen sich eine Krankheit sehr spät anmerken. Dies ist ein ganz logisches Verhalten, denn in der freien Natur, ist ein kranker Hamster leichte Beute für diverse Raubtiere.

Damit man nun als Hamsterbesitzer merkt, dass der Hamster krank ist und rechtzeitig zum Tierarzt gehen kann, haben wir eine kleine Checkliste zusammengestellt:

Täglich sollte kontrolliert werden:

  • Hat mein Hamster klare Augen?
  • Sucht er Futter?
  • Kann er seine Hamsterbacken entleeren?
  • Setzt er Urin und Kot ab?
  • Bleibt die Menge der gebunkerten Futtermittel konstant?
  • Ist er wie immer aktiv?
  • Ist er interessiert an seiner Umgebung?
  • Bewegt er sich normal?
  • Ist der After verklebt?

Wöchentlich sollten sie kontrollieren:

  • Gewicht (schreiben sie am Besten das tägliche Gewicht auf, kleine Zappelphilippe werden mit der Box gewogen)
  • Zähne (mit einem Leckerchen über dem Kopf wird ihr Hamster den Kopf zurück nehmen und das Maul öffnen)
  • After
  • Augen
  • Haut und Fell
  • Hamster durchtasten (Tumore)
  • Ohren

Sie kennen ihren Hamster am Besten, wenn sie den Eindruck haben, das ihr Hamster krank wird oder ist, sollten sie lieber gleich zum Tierarzt gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.