Veröffentlicht in Vögel

Passen Wellensittiche zu mir?

Wellensittiche können 10 bis 15 Jahre alt werden. Bevor sie sich mind. zwei Wellensittiche anschaffen, sollten sie gut überlegen, ob sie bereit sind ein Vogelleben lang Verantwortung für diesen kleinen Kerl zu übernehmen? Gesunde Wellensittiche sind fröhlich und voller Lebensfreude. Diese Lebensfreude ist nicht zu überhören…

Falls sie also lärmemfindlich sind, sollten sie im Zoofachgeschäft oder besser bei Freunden testen, ob sie dieses lautstarke Zwitschern vertragen.Denn immer wenn es bei ihnen turbulent und laut wird, werden sich ihre Vögel anschließen. Aber auch ohne weitere Geräuschkulisse sind ihre Wellensittiche nicht zu überhören.

Wellensittiche benötigen täglich Freiflug. Siehe auch den Artikel Wellensittiche und Vogelsicheres Zimmer. Bedenken sie dabei auch, dass in dem Zimmer in dem die Wellensittiche fliegen, überall Federn zu finden sind. Dieses Problem können sie durch eine Voliere im Garten umgehen. Auch ist es wichtig vor der Anschaffung der Vögel die Familienmitglieder auf eine Vogelallergie testen zu lassen. Rechnen sie auch mit angeknabberten Möbeln, Tapeten oder Pflanzen. Da Vögel ihre Hinterlassenschaften beim Flug oder Sitzen auf einer Stange einfach fallen lassen, müssen sie sich darauf einstellen Kot im gesamten Zimmer zu finden. Natürlich unter den Sitzplätzen gehäufter…

Die Vögel benötigen einen ruhigen Platz, ohne Zugluft an dem der Käfig/die Zimmervoliere steht. Jedoch sollte die Vögel trotzdem an ihrem Leben teilhaben können. Jeden Tag müssen die Vögel gefüttert und versorgt werden. Auch benötigen sie Zuwendung und abwechslungsreiche Beschäftigung.Dies gilt auch für die Urlaubszeit.

Soll ihr Kind die Verantwortung für die Wellensittiche übernehmen, müssen sie sich im Klaren sein, dass die Hauptverantwortung bei ihnen liegt und sie ihr Kind anleiten und kontrollieren müssen. Wichtig ist auch, dass ein Wellensittich kein Spielzeug ist!

Haben sie andere Haustiere? Das Zusammenleben mit Katzen kann sich für die Vögel als tödlich erweisen. Bei einem Hund kommt es auf Charakter, Rasse und Erziehung an. Aber ein Hund akzeptiert eher ein “Tabu” der Vögel, während eine Katze sich nicht an diese Regel hält. Andere Kleintiere, wie Kaninchen, Hamster, Meerschweinchen und Co verstehen sich in der Regel gut mit den munteren Vögeln. Sind sie Besitzer eines Aquariums, müssen sie dafür sorgen, dass die Vögel nicht ins Aquarium gelangen können (Ertrinken). Zusätzlich zu einer Abdeckung des Beckens sollten auch die Heizstäbe und die Beleuchtung unzugänglich sein.

Wellensittiche vertragen sich auch gut mit anderen Vögeln, wie z.B. Nymphensittiche oder Grassittiche. Auch mit größeren Vögeln ist eine Vergesellschaftung möglich. Vorsicht ist jedoch in der Brutzeit geboten, da z.B. Plattschweifsittiche aggressiv gegenüber anderen Vögeln werden können.

Wellensittiche sind nette Mitbewohner, die gerne für gute Laune sorgen. Bitte nehmen sie sich die Zeit zu überlegen, ob Platz in ihrem Leben für die munteren Gesellen ist!

4 Kommentare zu „Passen Wellensittiche zu mir?

  1. Hallo Frau Wid, der Blog ist sehr übersichtlich und liebevoll gestaltet, ich hab schon sehr oft hier gelesen, heute war die Rubrik der Wellensittiche dran. Gefällt mir sehr gut!!;)

    Bis dahin liebe Grüße aus dem schönen Burgenlandkreis und ich les hier weiter fleissig spannende Beiträge;)
    LG Theresa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.