Schlagwort: Kaninchen (Seite 1 von 2)

Frohe Ostern!

Frohe Ostern

Heu

Der Magen-Darm-Trakt von Kaninchen ist auf Heu, Zweige, Gräser, Blätter und Kräuter ausgelegt. Deshalb sollte die Hauptnahrung von Kaninchen aus Heu bestehen. Optimal wäre es, wenn die Kaninchennahrung zu 80 % aus Heu, 15 % aus Gemüse und Zweigen und 5 % aus Obst und Sämereien bestehen würde.

Heu ist aber nicht nur für die Verdauung der Kaninchen wichtig, sondern auch für den Zahnabrieb. Weiterlesen

Nasses Fell bei Kaninchen

KaninchenKaninchen sind sehr saubere Tiere, die ihren Kot und Urin meist in einer Ecke des Geheges absetzen.

Hat ihr Kaninchen nasses Fell am Po ist das immer ein Alarmzeichen. Ein Kaninchen, das sich beim Urinieren einnässt hat eine ernsthafte Krankheit und sollte sofort einem Tierarzt vorgestellt werden.

Mögliche Ursachen können Harnwegs- oder Nierenerkrankungen sein. Aber auch Schmerzen beim Wasserlassen, Arthrose oder starkes Übergewicht können die Symptome des nassen Po auslösen. Weiterlesen

Kastration

KaninchenUm Kaninchennachwuchs zu verhindern, gibt es nur eine Möglichkeit: die Kastration. Mittlerweile ist es üblich, dass nicht nur Männchen, sondern auch Weibchen kastriert werden können.

Erkundigen sie sich nach einem Tierarzt, der routiniert ist im kastrieren von Kaninchen(weibchen).

Auch bei der sogenannten Frühkastration sollte der Tierarzt sehr erfahren sein. Weiterlesen

Kaninchenimpfung

KaninchenimpfungKaninchen können gegen Myxomatose und Rabbit Haemorrhagic Disease (kurz RHD) geimpft werden. Beides sind lebensbedrohliche Erkrankungen für die felligen Langohren.

Myxomatose wird durch einen Virus ausgelöst. Als erste Anzeichen einer Infektion gelten Weiterlesen

Haltung von Kaninchen

Kaninchen sollten mindestens Paarweise gehalten werden. Dabei ist wichtig, dass die Männchen kastriert werden. Meerschweinchen als Vergesellschaftung für Kaninchen können den artgleichen Partner nicht ersetzen.

Pro Kaninchen sollten sie ein Gehege von 2-5 qm einplanen. Weiterlesen

Checkliste Kaninchen

KaninchenDamit ihre Kaninchen gesund bleiben, haben wir folgende Checkliste entwickelt:

  • Sind die Zähne gleich lang?
  • Fressen alle Kaninchen?
  • Ist der Bauch trocken?
  • Ist der Kot normal geformt? Weiterlesen

Notfälle rechtzeitig erkennen

KaninchenFür ein Kaninchen ist es in der Natur sein Todesurteil, wenn man ihm ansieht, dass es krank ist. Dieses Verhalten hat sich das Fluchttier leider auch in Gefangenschaft nicht abgewöhnt.

Deshalb ist es sehr wichtig, seine Kaninchen gut zu beobachten und regelmäßig zu wiegen. Denn gerade in der Gruppenhaltung fällt ein evtl. krankhaft schlechter Esser meist sehr spät auf.

Auch erkennen viele Besitzer die Dringlichkeit bei der Krankheit ihres Kaninchen nicht, oder schätzen die Erkrankung nicht als Notfall ein. Weiterlesen

Physiologische Daten von Kaninchen

KaninchenFür die richtige Haltung von Kaninchen ist es wichtig, die physiologischen Daten ihrer Lieblinge zu kennen. Auch im Krankheitsfall sind Temperatur, Puls und Atmung entscheidend. Weiterlesen

Giftig für ihre Kaninchen!

Für Kaninchen sind einige Lebensmittel giftig oder unverträglich. Aber auch Schimmelpilze oder Giftpflanzen können für ihr Kaninchen gefährlich werden.

Folgende Lebensmittel sollten niemals an ihre Kaninchen verfüttert werden:

Ältere Beiträge

© 2018

Theme von Anders NorénHoch ↑