Veröffentlicht in Tiere

Die Wirkung von Musik auf Hund, Katze & Co

Wie du das Problem deines tierischen Lieblings löst

WERBUNG

Wer sein Haustier liebt, ist bereit alles dafür zu tun, dass es sich wohlfühlt. Doch im Alltag tauchen immer wieder Probleme auf. Stress, Angst, Rastlosigkeit und Überforderung sind einige davon. Die Gründe für das Verhalten unserer Haustiere können rätselhaft sein und bleiben meist im Unklaren. Musik kann eine Antwort darauf sein. »Musik wirkt auf alle Lebewesen«, davon ist Musikproduzentin und Tierliebhaberin Petra Müller überzeugt. Sie ist Expertin in Sachen Musik für Tiere und erklärt die Wirkung von Musik auf Hund, Katze & Co. “Die Wirkung von Musik auf Hund, Katze & Co” weiterlesen

Veröffentlicht in Tiere

Wüstenrennmäuse

WüstenrennmausWüstenrennmäuse sind neugierige und lebhafte Tiere, die ein starkes Sozialverhalten haben. In freier Wildbahn leben sie in grossen Familienverbänden und sollten deshalb in Gefangenschaft niemals alleine gehalten werden. Ihre Ernährung besteht in Freiheit hauptsächlich aus Gräsern, Wurzeln und Samen. Die kleinen Tierchen haben bei uns eine Lebenserwartung von 3-5 Jahren.

“Wüstenrennmäuse” weiterlesen

Veröffentlicht in Tiere

Weisheiten für Tierfreunde

Bemerke, wie die Tiere das Gras abrupfen. So groß ihre Mäuler auch sein mögen, sie tun der Pflanze selbst nie etwas zuleide, entwurzeln sie niemals. So handle auch der starke Mensch gegen alles, was Natur heißt, sein eigenes Geschlecht voran. Er verstehe die Kunst: vom Leben zu nehmen, ohne ihm zu schaden.

Christian Morgenstern “Weisheiten für Tierfreunde” weiterlesen

Veröffentlicht in Tiere

Igel ist Gartentier des Jahres 2020

WERBUNG

Foto: Ein Igel bei der Nahrungssuche im Gras
Fotograf: Ralf Donat

Wettlauf gewonnen

Mit 31,75 Prozent aller Stimmen gewinnt der Braunbrust-Igel die Publikumswahl der Heinz Sielmann Stiftung und hängt damit die Konkurrenz im Rennen um den begehrten Titel ab. Die Stiftung rief zum zehnten Mal zur Wahl auf. 7.819 Naturfreunde haben bei der Abstimmung mitgemacht – und damit einen Teilnehmerrekord erreicht.

Zwischen dem 17. April und 1. Juni konnte online für einen von sechs tierischen Gartenbewohnern abgestimmt werden. Mit der Aktion möchte die Heinz Sielmann Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft hinweisen. Mit 31,75 Prozent der Stimmen lag der Igel (Erinaceus europaeus) klar vor den anderen Kandidaten. Den zweiten Platz belegte mit 23,07 Prozent der Stimmen die Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta), dicht gefolgt vom Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus), der 17,23 Prozent der Stimmen bekam. “Igel ist Gartentier des Jahres 2020” weiterlesen