Veröffentlicht in Produkttest

“Wie Tiere fühlen” ein Buch von Per Jensen

WERBUNG

“Wie Tiere fühlen und warum wir mit unseren Nutztieren respektvoll umgehen müssen” ist ein super wichtiges und nachdenklich stimmendes Buch.

Das Thema Tierhaltung, gerade auch in der Nutztierhaltung ist ein Thema, das mich schon seit meinem 12. Geburtstag beschäftigt.

Damals habe ich mich entschieden Vegetarier zu werden.

Seit einigen Jahren esse ich wieder Fleisch und beschäftige mich damit, wie Nutztiere sinnvoll gehalten werden können und wie wir Verbraucher, dieses auch erkennen können.

Das Buch von Per Jensen geht auf die Nutztiere als Individuum ein.

Dabei gibt es aber keinen moralischen Fingerzeig oder die Aufforderung alle Vegetarier zu werden, das ist nicht die Absicht des Autors.

Vielmehr wird durch die Vorstellung der wissenschaftlichen Studien (Referenzen sind im Anhang aufgelistet) und Möglichkeiten der artgerechten Haltung aufgezeigt, wie intelligent und empathisch Nutztiere sind.

Denn es ist schon abstrus, das wir unseren Hunden oder Katzen Mitgefühl, Intelligenz, Lebensfreude usw. zutrauen, aber einem Huhn oder Rind absprechen.

Und obwohl ich gedanklich keinen Unterschied zwischen meinen Hunden oder einem Kälbchen mache, haben mich die Versuchsergebnisse mit Küken, Schweinen, Kälbern etc. total verblüfft.

Gerade wenn es darum geht, wie gerne diese Tiere Neues lernen und sich daran (messbar) freuen!

Oder wie gut wenige Tage alte Küken Mengen erkennen und unterscheiden können…

Dieses Buch öffnet unseren Blick auf die Einzigartigkeit der Nutztiere und bestärkt mich weiterhin auf gutes und artgerechtes Tierleben bei der Fleisch- und Wurstauswahl zu achten.

Ich wünsche euch viele schöne, spannende und verblüffende Stunden beim Lesen dieses außergewöhnlichen Buches.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.