Veröffentlicht in Katzen

“Katzen”

Dieses wunderschöne Buch von Tuul und Bruno Morandi nimmt uns Leser mit auf eine fantastische Reise der Samtpfoten aus aller Welt.

Die Fotografien in diesem traumhaften Bildband zeigen Katzen in ihren Lebensräumen und lassen uns träumen.

Den Anfang des Buches macht eine Zeitreise der Katzen und ein Überblick über ihre Verbreitung auf der ganzen Welt.

Ganz besonders die Fotografien aus Chefchaouen, der blauen Stadt sind meine Lieblinge, wie das das Zitat von Antoine de Saint-Exupery “Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.”

Eindrücklich beschreiben die Autoren von ihren Reisen und während des Lesens und Bestaunen der wunderhübschen Fotografien versinkt man in den Bildern und begibt sich gedanklich an den Ort.

Man spürt förmlich die Atmosphäre und riecht die Düfte und möchte am liebsten die Katzen auf der Seite streicheln…

Katzen sind faszinierende und eigenständige Persönlichkeiten. Diese schnurrenden Felltiger leben ihr Leben und lassen sich manchmal dazu herab es mit uns zu teilen.

Sie lassen uns einen Blick auf die Ewigkeit erhaschen. Dieses Buch zeigt uns mit herrlich ausdrucksstarken Bildern warum nach Goethe “Ein Leben ohne Katze möglich, aber sinnlos ist”.

Ein Buch, das einen auch in Corona-Zeiten an weit entfernt Orte bringt und sich wunderbar als Balkon-Lektüre eignet…

Und eine Tradition aus dem Orient können wir Europäer nur allzu gerne bestätigen, dass Katzenfreundschaften Segen bringen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.