Veröffentlicht in Meerschweinchen

Meerschweinchenhaltung

Meerschweinchen sind Tag- und Dämmerungsaktive Fluchttiere, die 6 bis 8 Jahre alt werden können. Es sind sehr gesellige Tiere, die mind. zu zweit gehalten werden sollten. Als Gruppe können mehrere Weibchen mit und ohne einen kastrierten Bock zusammen leben. Die Haltung einer reinen, kastrierten Männergruppe kann problematisch werden. Die Vergesellschaftung mit Kaninchen ist durch das unterschiedliche Verhalten nicht artgerecht.

“Meerschweinchenhaltung” weiterlesen

Veröffentlicht in Kaninchen

Passen Kaninchen zu meinem Leben?

Kaninchen gelten als anspruchlose Mitbewohner. Doch auch sie haben Bedürfnisse. Ein Alleine gehaltenes Kaninchen ist ein armer Zeitgenosse, denn der Mensch kann den Sozialpartner nicht ersetzen. Deshalb ist es sehr wichtig, sich bei der Anschaffung mit dem Gedanken zu beschäftigen, zwei oder mehreren Kaninchen ein neues Zuhause zu bieten. Beim Kauf aber immer auf das Geschlecht achten, sonst kündigt sich sehr schnell Kaninchennachwuchs an. Am Besten ist es ihre Kaninchen einem Tierarzt vorzustellen, der 100% das Geschlecht der Tiere bestimmen kann. “Passen Kaninchen zu meinem Leben?” weiterlesen

Veröffentlicht in Kaninchen

Nasses Fell bei Kaninchen

KaninchenKaninchen sind sehr saubere Tiere, die ihren Kot und Urin meist in einer Ecke des Geheges absetzen.

Hat ihr Kaninchen nasses Fell am Po ist das immer ein Alarmzeichen. Ein Kaninchen, das sich beim Urinieren einnässt hat eine ernsthafte Krankheit und sollte sofort einem Tierarzt vorgestellt werden.

Mögliche Ursachen können Harnwegs- oder Nierenerkrankungen sein. Aber auch Schmerzen beim Wasserlassen, Arthrose oder starkes Übergewicht können die Symptome des nassen Po auslösen. “Nasses Fell bei Kaninchen” weiterlesen

Veröffentlicht in Kaninchen

Heu

Der Magen-Darm-Trakt von Kaninchen ist auf Heu, Zweige, Gräser, Blätter und Kräuter ausgelegt. Deshalb sollte die Hauptnahrung von Kaninchen aus Heu bestehen. Optimal wäre es, wenn die Kaninchennahrung zu 80 % aus Heu, 15 % aus Gemüse und Zweigen und 5 % aus Obst und Sämereien bestehen würde.

Heu ist aber nicht nur für die Verdauung der Kaninchen wichtig, sondern auch für den Zahnabrieb. “Heu” weiterlesen

Veröffentlicht in Kaninchen

Kastration

KaninchenUm Kaninchennachwuchs zu verhindern, gibt es nur eine Möglichkeit: die Kastration. Mittlerweile ist es üblich, dass nicht nur Männchen, sondern auch Weibchen kastriert werden können.

Erkundigen sie sich nach einem Tierarzt, der routiniert ist im kastrieren von Kaninchen(weibchen).

Auch bei der sogenannten Frühkastration sollte der Tierarzt sehr erfahren sein. “Kastration” weiterlesen