Veröffentlicht in Hunde

“Mystische Pfade- Schwäbische Alb” ein Buch von Annette und Lars Freudenthal

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               WERBUNG

Unser Sommerurlaub 2020 sollte eigentlich an den Strand gehen, aber wir rechnen damit, dass wir unseren Urlaub Zuhause verbringen werden.

Aber nicht nur deswegen, sondern auch wegen der neuen Wege, die wir ausprobieren wollen, lesen wir gerade den Wanderführer “Mystische Pfade Schwäbische Alb” von Annette und Lars Freudenthal. Erschienen ist das Buch im Bruckmann Verlag. ““Mystische Pfade- Schwäbische Alb” ein Buch von Annette und Lars Freudenthal” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Beisshemmung

Eines der wichtigsten Dinge, die ein Hund für das Zusammenleben mit Mensch und anderen Hunden lernen muss ist die Beisshemmung. Durch das Spiel mit Wurfgeschwistern und der Mutter lernt der Welpe die erste Lektion der Beisshemmung. Es liegt dann an seinem Mensch, diesen Unterricht weiterzuführen. Dies sollte Zuhause und beim Besuch einer Welpenspielgruppe passieren. “Beisshemmung” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Wenn der Hund Kot frisst – 3 Tipps, die helfen können

Wenn Ihr Hund Kot frisst ist das nicht nur sehr unangenehm, Ihr Hund kann durch die Aufnahme verschiedener Krankheitserreger oder Parasiten wie Spulwürmern, Giardien oder Salmonellen auch erkranken. Zudem können Hunde so zu einer Infektionsquelle für ihre Umgebung werden. Für bestimmte Hunderassen kann Kotfressen unter Umständen sogar zu schweren Erkrankungen führen. Erfahren Sie hier, worauf in solchen Fällen zu achten ist.
“Wenn der Hund Kot frisst – 3 Tipps, die helfen können” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Ins Körbchen

In Corona-Zeiten sind flexible Lösungen um unseren treuen Freund auszulasten gefragt. Warum also nicht etwas Neues ausprobieren und daheim trainieren?

Die Übung “Ins Körbchen” kann und muss man Zuhause trainieren, also perfekt für die heutige Zeit!

Hunde brauchen einen festen Liegeplatz. Dieser sollte sich an einem strategisch unwichtigen Platz befinden, also z.B. nicht direkt an der Tür oder mit Blick auf die Tür. Gerade territorial veranlagten Hunden soll durch den Liegeplatz vermittelt werden, dass sie keine territorialen Aufgaben im Haus zu erfüllen haben. Da Hunde soziale Tiere sind, sollten sich die Liegeplätze aber in der Nähe der Menschen und nicht ganz abseits des Lebens im Haus befinden. “Ins Körbchen” weiterlesen

Veröffentlicht in Katzen

Wenn die Katze verletzt nach Hause kommt

KatzenprügeleienUnser Baghira ist ein friedlicher Geselle.

Anders als unser verschwundener Kater Bill Bo, geht er wenn möglich jeder Streiterei aus dem Weg.

Deshalb kam er bisher immer mit Katzenkratz- oder Bissverletzungen an den Hinterläufen oder am Allerwertesten nach Hause zurück.

Die neuste Verletzung, die er nach Hause brachte, “Wenn die Katze verletzt nach Hause kommt” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Alternative Mittel gegen Zecken und Flöhe – ein unterschätztes Risiko für Katze und Hund

ESCCAP Zecken im Garten_Hund ©istock.com_Chris Bernard Photography Inc..jpg

WERBUNG

Gegen Zecken- und Flohbefall bei Katze und Hund erhalten Tierbesitzer von Ihrem Tierarzt oder im Fachmarkt zumeist wirksame Parasitenmittel, die die Schädlinge abtöten. Doch immer mehr Tierhalter sind auf der Suche nach natürlichen – und damit vermeintlich weniger schädlichen – Methoden, um dem lästigen Parasitenbefall Herr zu werden. Dabei kommen eine ganze Reihe alternativer Mittel zum Einsatz, von Teebaumöl über Zwiebeln und Knoblauch bis hin zu Bernsteinketten und Ultraschall-Halsbändern. Doch welche dieser Mittel helfen wirklich? Verhindern diese Produkte überhaupt die Infektion von durch Zecken und Flöhen übertragenen Krankheitserregern? Und sind diese tatsächlich grundsätzlich weniger schädlich als die Standardmedikamente vom Tierarzt?

“Alternative Mittel gegen Zecken und Flöhe – ein unterschätztes Risiko für Katze und Hund” weiterlesen

Veröffentlicht in Hunde

Hund und Baby

Hund und BabyWenn bald ein Baby geboren wird, ändert sich im Leben der werdenden Mutter alles. Nur eines bleibt bestehen, und das ist die Liebe zu ihrem Hund. Natürlich darf man oder besser Frau sich fragen, wie das Zusammenleben von Hund und Kind klappen wird.

Aber eines ist ganz klar: Für ein Kind gibt es kein schöneres Aufwachsen, als mit einem Hund!

Damit aber das Zusammenleben von Hund und Baby reibungslos funktioniert, sollten sie sich schon vor der Geburt einige Gedanken zu ihrem zukünftigen Leben machen. “Hund und Baby” weiterlesen